Spinoza Bibliografie

Hrsg. von der Spinoza-Gesellschaft e.V. unter Leitung von Manfred Walther

Schnellsuche

Suche
Bibliografischen Fund melden
Korrekturvorschlag melden
Links
Kontakt
Impressum

Detailansicht (Normalansicht)

Tabellarische Ansicht

Castrucci, Emanuele:
On the Idea of Potency : Juridical and Theological Roots of the Western Cultural Tradition

Edinburgh : Edinburgh University Press, 2016. - XI, 187 pp. - (Encounters in Law and Philosophy).

Enthält Bibliografie: 169-181
Spinoza-Erwähnung: I. The Logos of Potency. A Theoretical Introduction 4. Spinoza vs. Leibniz: 4-5 ; II. Logos of 'Potentia Dei'. 1. Potency and power. Spinoza's ethics of "potency of what is living": 8-11 ; IV. Political Theology Reconsidered. 4. Spinoza and the inadmissibility of a "theological constitutionalism": 52-56 ; 5. Schmitt's interpretation of Spinoza: the link between "constitutive potency" and "constituent power": 56-60 ; ferner/further: IX-XI, 3-4, 5-7, 25, 37, 43, 65, 69, 132, 134, 143

Literatursorte: Monografien
Sprache: englisch
Sachgebiete: Metaphysik / Ontologie, Ethik, Politische und Rechtsphilosophie, Theologie / (biblische) Hermeneutik / Religionsphilosophie, Vorgeschichte (z.B. Descartes, Stoa), Rezeptionsgeschichte
Behandelte Werke Spinozas: E, TP, TTP
Behandelte Personen: Leibniz, Gottfried Wilhelm ; Schmitt, Carl

Vollständig bibliografisch ausgewertet: ja
Autopsie: ja
Kommentar deutsch: Spinozas Stellungnahme zum theologisch-politischen Problem auf dem Hintergrund der Tradition seit der Antike und der Folgezeit bis zu Nietzsche und Carl Schmitt (s. bes. p. 65, no. 4)

Link zu dieser Seite:

Zurück

Haben Sie Fehler in unseren Angaben entdeckt?

Korrekturvorschlag oder Unvollständigkeit melden

Seitenanfang Zurück zum Seitenanfang