Spinoza Bibliografie

Hrsg. von der Spinoza-Gesellschaft e.V. unter Leitung von Manfred Walther

Schnellsuche

Suche
Bibliografischen Fund melden
Korrekturvorschlag melden
Links
Kontakt
Impressum

Aktuelle Einträge > Detailansicht (Normalansicht)

Tabellarische Ansicht

Piórczynski, Jósef:
Der Pantheismusstreit : Spinozas Weg zur deutschen Philosophie und Kultur

Belczyk-Kohl, Yvonne ; Belczyk-Kohl, Andrej ; Marszalek, Elzbieta ; Lauterbach, Reinhard (Übers./Transls.)

Würzburg : Königshausen & Neumann, 2019. - 318 pp.

Enthält Bibliografie: [313]-318
Erstauflage in der Originalsprache: Polnisch/Polish (2016) [s. 19179]
Spinoza-Erwähnung: passim

Literatursorte: Monografien
Sprache: deutsch
Sachgebiete: Metaphysik / Ontologie, Ethik, Theologie / (biblische) Hermeneutik / Religionsphilosophie, Rezeptionsgeschichte
Behandelte Personen: Bayle, Pierre ; Goethe, Johann Wolfgang von ; Herder, Johann Gottfried ; Jacobi, Friedrich Heinrich ; Kant, Immanuel ; Lessing, Gotthold Ephraim ; Mendelssohn, Moses ; Reimarus, Elise ; Reimarus, Hermann Samuel ; Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph ; Wolff, Christian

Vollständig bibliografisch ausgewertet: ja
Autopsie: ja
Kommentar deutsch: Es geht darum, "a) zu erkennen, wie Mendelssohn zur Konzeption des vollendeten Spinozismus gelangt, und - im Lichte der tiefsten Auffassung Spinozas durch Jacobi... zugleich - zu bewerten, was dieser vervollkommnete Spinozismus mit der Philosophie Spinozas gemein hat; b) die völlig falsche These von der Inpiration der Philosophie des deutschen Idealismus durch Mendelssohns kontuierten Spinozismus zu verstehen; c) zu begreifen, dass Wolff, obwohl er deutlich schreibt, nicht im Stande ist, sich in das zu vertiefen, was für die Philosophie Spinozas wesentlich war, und dass Jacobi trotz der Abstraktheit seiner Betrachtung der Lehre Spinozas zu den grundlegenden Fragen und Lösungen dieser Lehre gelangte... Die vorliegende Arbeit beinhaltet ... die Besprechung von vier Briefwechseln (gekennzeichnet mit den Buchstaben A, B, C und D) sowie sie voneinander trennende, betitelte und mit römischen Zahlen nummerierte Kapitel zu den theoretischen Fragen des Streits" (S. 18, 19).

Link zu dieser Seite:

Zurück

Haben Sie Fehler in unseren Angaben entdeckt?

Korrekturvorschlag oder Unvollständigkeit melden

Seitenanfang Zurück zum Seitenanfang